You are here

Bildungshaus für 3-10jährige

Logo_Bildungshaus

Kinderhaus GERHART-HAUPTMANN +
GERHART-HAUPTMANN-SCHULE =
GERHART-HAUPTMANN|Bildungshaus

> Kinder aus dem Kindergarten und der Grundschule beschäftigen sich gemeinsam in altersgemischten Gruppen mit Themen aus ihrem Erfahrungsbereich und nehmen an unterschiedlichen Projekten teil.
> Jede Gruppe wird von einem Team - ErzieherIn Kindergarten und LehrerIn Grundschule - betreut.

UNSER ZIEL

  • Die Kinder erleben ihren Besuch im Kinderhaus Gerhart-Hauptmann und in unserer Grundschulzeit als eine durchgängige Bildungskette - ohne Bruch beim Übertritt. Sie lernen in altersgemischten Gruppen miteinander und voneinander.
  • Die ErzieherInnen und unsere LehrerInnen unterstützen sich gegenseitig, lernen voneinander und geben ihr unterschiedliches Know-How weiter. Die Zusammenarbeit zwischen Kinderhaus und unserer Schule wird intensiviert, die Bildungsinhalte verzahnt, und die Idee des pädagogischen Verbands entsteht.
  • Es entsteht eine direkte, durchgehende Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Eltern in Rheinau-Süd.

>>>>> Das Kind rückt in den Mittelpunkt <<<<<


Angebote im Schuljahr 2015|2016

Freispielstunde und Bilderbücher

Wir bieten Möglichkeiten für Rollenspiele oder Gesellschaftsspiele, um soziale Fähigkeiten zu üben und zu erproben.

Wir schauen in Kleingruppen Bilderbücher an und erzählen Geschichten, spielen Szenen nach, basteln Bücher, reden, hören zu, erzählen nach, staunen, vermuten, fragen, überlegen...

Musik | Reise ins Musikland

Fingerspiele, Tänze, Lieder, Erfahrungen mit Rhythmusinstrumenten.

Wir bauen rhythmischen Grunderfahrungen auf und erweitern diese, entwickeln die Singstimme, erarbeiten ein Liedrepertoire,  lernen Klangerzeuger kennen und bewegen uns zur Musik mit Spaß.

Sport - Bewegung - Tanz

Wir sammeln vielfältige rhythmische und tänzerische Grunderfahrungen und erleben den abwechslungsreichen Umgang mit Kleingeräten.

Die koordinativen und motorischen Fähigkeiten werden verbessert. Die Freude an der Bewegung steht im Vordergrund.

Pausenpaten
>Unsere helfenden Hände<

Die Drittklässler kümmern sich in den Hofpausen um die zukünftigen Erstklässler.

Ihr Ziel dabei ist, den neuen Schülern in den Hofpausen bei Problemen zur Seite zu stehen, ihnen zu helfen und vor allem mit ihnen zu spielen.

Logo_Bildungshaus

Vorlesepaten

Die Viertklässler lesen den Kindergartenkindern kurze Geschichten vor. Danach werden diese mit Liedern, Bildern und Erzählungen aufbereitet.

Neben sozialen Aspekten werden vor allem sprachliche Kompetenzen gefördert.

Forschen und Experimentieren

Wir beobachten und erkunden die Natur und bestimmte Phänomene  und erforschen die Hintergründe. Dabei spielt auch Alltagsphysik und –chemie eine große Rolle.

Ziel ist es, die Kinder auf Natur und Naturphänomene neugierig zu machen, sie eigene Fragen stellen zu lassen und diese auch mit Hilfe von Versuchen etc. zu beantworten.

Die Welt der Kunst entdecken

Wir basteln, drucken, schneiden, modellieren, malen... und entdecken dabei die Welt der Kunst.

Wir probieren verschiedene Kunsttechniken aus und führen viele künstlerische Experimente durch.

Besonders wollen wir miteinander und voneinander lernen.

Schulgarten

Wir lernen einheimische Gemüse und Obstpflanzen kennen. Sie erleben und erfahren die Aussaat, Pflege und Ernte der Pflanzen handlungsorientiert.

Zudem wecken wir die Liebe zur Natur und zu Pflanzen. Aspekte der gesunden Ernährung spielen eine wichtige Rolle.


>> Weitere Informationen mit...


> uns ist wichtig...
> unsere Organisation
> unsere Erfahrungen


Linktipp: www.kindergaerten-bw.de > Bildungshaus 3-10