Programmier-Angebot auf Sponsorsuche > hier kann man spenden...

calliopeDas in diesem Schuljahr neu gestartete Angebot von Frau Jurukov und Frau Lauer-Benz in den dritten Klassen "Programmieren Lernen in der Grundschule mit Calliope" braucht Ihre Unterstützung bei der Finanzierung der kleinen Calliope Minis. Dabei handelt es sich um kleine Mini-Computer  mit denen Grundschüler einen tollen Einblick in die Welt des Programmierens gewinnen können.

Jetzt fehlt nur noch die richte Ausstattung. Unterstützen Sie uns. Auf betterplace.org haben wir extra eine Spendenseite erstellt, bei der auch das Projekt nochmals genauer beschrieben wird!

"Ein Klassenset Calliope Minis für unsere Ganztagsschule" > zur Spendenseite

Wir möchten den Schüler*innen an unserer GTS einen spielerischen und kreativen Zugang in die Welt der Computer ermöglichen und sie dadurch fürs Programmieren begeistern.

Elterncafé mit Vortrag am Di | 18.12.2018

Logo_GHSinfo.pngNach dem erfolgreichen start des Elterncafés im November, gibt es einen neuen Termin.

Elterncafé Di | 18.12.2018 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr in der Mensa, verbunden mit einem Vortrag von Frau Pörner zum Thema "Hörbücher, Apps, Lesestifte, Enhanced Books".

Die Initatioren Frau Gräble (Leitung pädagogische Fachkräfte) und Frau Busalt (Schulsozialarbeiterin) freuen sich auf viele Teilnehmer. Bitte melden Sie sich zur besseren Planung einem von den beiden bis zum 07.12.2018 an.

Pilztage in den Vierten

Pilztage-in-den-ViertenWenn man sich für Pilze interessiert oder von seinen Lehrerinnen dazu verdonnert wird, sich im Unterricht mit ihnen zu beschäftigen, kann man von Glück reden, wenn man an einen Mann wie Herrn Coco Rave gerät - einen wahren Pilzexperten und tollen Geschichtenerzähler, den die vierten Klassen an zwei Freitagen im November in ihre Klassen holten. Er schafft es nämlich meisterhaft, die Kinder davon zu überzeugen, dass es sich lohnt, sich mit den Pilzen zu beschäftigen, die tatsächlich und zu Unrecht unterschätzt werden. Und wenn dann die Kinder einen Vormittag mit ihm verbracht und seinen Berichten, Informationen und Geschichten gelauscht haben und mit ihm im Wald  zum Pilze sammeln waren, hat er sie davon überzeugt, dass diese Lebewesen wirklich wertgeschätzt werden sollten.

Herbstspaziergang der 2a

Obwohl 2asich das 2aWetter eher sommerlich präsentierte, stimmte sich die Klasse 2a mit einem Spaziergang durch den Rheinauer Wald auf den kommenden Herbst ein.

Ausgerüstet mit Säcken für unsere Fundstücke und natürlich einem großen Vesper wanderten wir auf dem Vogelpfad durch den beginnenden Herbstwald. Aufgrund der Trockenheit war von Pilzen leider nichts zu sehen.

Kinder helfen Kindern!

Weihnachtspaeckchen-3abWeihnachtspaeckchen-3abMit viel Freude und Engagement haben sich unsere Drittklässler am Weihnachtspäckchenkonvoi beteiligt und Geschenkpäckchen für bedürftige Kinder in Osteuropa gepackt.

Viele kleine Geschenke wie Aufkleber, Stifte, Mützen, Haarschmuck und Süßigkeiten wurden in Schuhkartons verteilt und anschließend mit Geschenkpapier eingepackt.

Beim Tümpeln den Lebensraum Wasser erkundet - Klasse 3b

3b-Tümpeln.jpg3b-Tümpeln.jpg3b-Tümpeln.jpgIm Oktober bot sich der Klasse 3b kurzfristig die Möglichkeit ein ganz besonderes Unterrichtserlebnis zu erfahren. Wir durften auf dem Gelände des Gewerkschaftshauses Arbeit und Umwelt in Neckarau (in unmittelbarer Nähe zum Stollenwörthweiher) Tümpeln, das bedeutet die Natur selbst erkunden und faszinierende Lebewesen beobachten. Initiiert und begleitet wird dieses Angebot von Mitarbeitern der Naturschutzbehörde der Stadt Mannheim. Wir wurden in 2 Gruppen eingeteilt und während die eine Gruppe Lebewesen aus dem Wasser kescherte und bestimmte, durfte die andere Gruppe eine Spiel- und Frühstückspause einlegen.

HALTEN VERBOTEN! Elternbeirat macht gegen widerrechtlich parkende Autos vor der Schule mobil

Halten-Verboten-Flyer-hp.jpgDer neu zusammengesetzte Elternbeirat der GHS startet zusammen mit dem Elternbeirat des Kinderhauses eine Aktionswoche: HALTEN VERBOTEN. Dabei sind aktive Mitglieder morgens und mittags zu Bring- und Abholzeiten mit dem neu gestalteten Flyer vor Ort und weisen auf die Gefahren der falsch parkenden Autos hin.

Es ist verboten im Wendehammer anzuhalten und zu parken.
Es ist verboten auf dem Schulpersonalsparkplatz zu parken.

Parkende Autos im Wendehammer gefährden die in die Schule laufenden Kinder, da sie beim Überqueren der Zufahrt und des Wendehammers nur schwer wahrgenommen werden und selbst schlechte Sicht haben. Der Parkplatz für das Schulpersonal wird als Zufahrt für die mit Roller oder Fahrrädern kommenden Schülerinnen und Schülern genutzt und es kam schon zu sehr gefährlichen Situationen durch ausparkende, wendende und rangierende "Elterntaxis".

Update - die Hompege ist aktualisiert

Logo_farbig> Die neuen Klassenfotos sind online!
> Das neue Bild der GHS-Mannschaft ist online!
> Die Schulorganisation 2018-2019 ist online!

Wir begrüßen unsere neuen Lehrerinnen, die ab diesem Schuljahr fest zu unserer GHS-Mannschaft gehören. Frau Münkel, Frau Hafner, Frau Goos und unsere diesjährige Referendarin Frau Idler sind neu in der Klassenstufe 1 zu finden. Frau Cramer verstärkt das Lehrerteam der 3. und 4. Klassen. Schon gegen Ende des letzten Schuljahres kamen Frau Chakhmaghi und Frau Jurukov aus der Elternzeit zurück zu uns. Wir wünschen allen ein gutes Ankommen in Rheinaus-Süd!

Frau Böhme und Frau Röttger haben wir Ende des letzten Schuljahres in ihre wohlverdiente Pension verabschiedet. VIELEN DANK an Frau Böhme und Frau Röttger für ihr jahrzehntelanges Engagement!

Wir gratulieren dem neuen Elternbeirat zur Wahl und bedanken uns bei den scheidenden Beiratsmitgliedern für die geleistete Arbeit!

Logo_GHSinfo.pngWir gratulieren dem neu gewählten Elternbeirat herzlich!
Erster und zweiter Vorsitzender wurden Herr Haane und Herr Goldmann. Frau Rafik-Petroll wurde zur neuen Schriftführerin gewählt. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit.
Gleichzeitig bedanken wir uns herzlich bei unserem scheidenden Elternbeiratsstellvertreter Herrn Wedell und in besonderem Maße bei unserem langjährigen Vorsitzenden Herrn Dietrichkeit für die geleistete Arbeit und das großes Engagement für die Schule.

Dank der Spende der Daimler ProCent-Initiative können unsere die Bilbliothek weiter voranbringen

2018-10-26_Spende-ProCement_Scheck-hp.jpg2018-10-26_Spende-ProCement_Gruppenbild-hp.jpgEin großes Dankeschön geht an Daimler ProCent, die die Fördervereine des Kinderhauses und unserer Schule gemeinsam für unser Projekt: "Bibliothek am Standort Gerhart-Hauptmann" mit 3500 € unterstützen. Nur durch die vielfältige Spendenbereitschaft ist es möglich, eine Bibliothek mit einem vielfältigen Bücherangebot in einer lesefreundlichen Atmosphäre mit moderner Ausleitechnik zu gestalten.

Seiten

Subscribe to GERHART·HAUPTMANN·SCHULE | MANNHEIM² RSS